Möbelserie Armstrong

Am Anfang war der Tisch. Eine Fusion aus klassischem Küchentisch und modernem Industriedesign.
Ein Gartentisch, der nicht aussieht wie einer, sondern auch Esszimmer kann. Eine zeitlose Formgebung mit einem Schuss Nostalgie und witterungsbeständige Materialien waren unsere Vorgabe.
Erst die Frage einer befreundeten Zahnärztin brachte uns dazu, uns damit zu beschäftigen: „Ich möchte etwas an der Decke über dem Behandlungsstuhl, das meine gestressten Patienten ablenkt und beruhigt.“ Da Freskenmalerei und Flachbildschirme flach fielen, kam es schließlich zu dem, was eine Skulpturenwerkstatt eben so macht. Skulpturen für die Decke entwerfen.
Armstrong Bank und Tisch

Armstrong im Außeneinsatz

Schließlich die Lösung: Pulverbeschichtetes Aluminium mit sehr langlebigem Holz, heimischer Thermo-Esche.

Dazu ein paar Worte zum allgegenwärtigen Begriff Nachhaltigkeit. Diese ist nämlich nicht nur eine Frage der Materialien, die möglichst ewig halten und recyclingfreundlich sind, sondern auch eine Frage der Formgebung. Eine gute Form zeichnet sich dadurch aus, dass sie keine modische Erscheinung ist, sondern auch für nachfolgende Generationen attraktiv ist.

Armstrong im Detail

„Armstrong“ ist nicht nur der Name eines schottischen Clans, (bevorzugtes Reiseland von Frau Haus) es heißt auch „Starker Krieger“ und erschien uns als passender Name für unser nicht kaputt zu kriegendes Allwettermöbel.

Seit dem ersten Tisch sind ein paar Jahre vergangen. Heute ist Armstrong eine vielseitige Möbelserie auch für den Innenbereich des Hauses mit Tischen, Bänken, Hockern, Betten, die alle auf dem gleichen Prinzip basieren: Sämtliche Elemente werden aus 4 mm Aluminium hergestellt und einzeln pulverbeschichtet. Füße und Seitenteile werden mit jeweils 8 (acht) Schlossschrauben aus Edelstahl verbunden. Diese Verbindungen sind so fest, da bewegt sich nichts mehr. Und dennoch kann man sie mit einem Schraubenschlüssel in wenigen Minuten zerlegen.

Armstrong Bett
Armstrong Bett und Hocker

Das Holz

Unser bevorzugtes Holz für innen ist 27-30 mm Eiche, gebürstet, gebleicht und geölt. So hat es von Anfang an eine schöne Patina. Diese Eichehölzer werden in unserer Werkstatt aus roher abgelagerter Stammware hergestellt.

Die Farben

Armstrong kann in ca 200 RAL-Farben pulverbeschichtet werden. So kann Armstrong bei der Farbgestaltung des Raums einen Beitrag leisten.

Stell uns deine Fragen

Wenn du noch mehr Informationen zu unserer „Armstrong“ Reihe brauchst, melde dich gern bei uns.